Ein Service der Novartis Pharma GmbH.
Login für Fachkreise

Fortgeschrittener Brustkrebs: Gehen Sie Ihren Weg

Fortgeschrittener BrustkrebsWenn Sie erfahren, dass Ihre Brustkrebserkrankung erneut aufgetreten ist oder sich ausgebreitet hat, stellt dies erst einmal ein Rückschlag für Sie dar. Denn Sie hatten sicher die Hoffnung, dass Ihr Brustkrebs nie mehr wieder zurück kommen wird.

Wäre der fortgeschrittene Brustkrebs schlecht zu behandeln, würde dieser Abschnitt der Website sehr kurz ausfallen. Doch allein der Umfang dieses Abschnitts zeigt, dass es zahlreiche Behandlungsmöglichkeiten bei Brustkrebs im fortgeschrittenen Krankheitsstadium gibt. Es gibt viele Möglichkeiten, Brustkrebs langfristig unter Kontrolle zu halten - und es wird zukünftig wohl immer mehr Therapiemöglichkeiten geben. Und seien Sie gewiss: Das Leben geht seinen Gang; leben Sie es gemeinsam mit Ihrer Familie, Ihren Angehörigen und Freunden! Nehmen Sie sich Zeit, diese Seiten zu lesen und vielleicht die Informationen zu finden, nach denen Sie suchen.

Mehr Wissen

Wenn Sie Ihre Erkrankung verstehen, können Sie besser mit Ihrer Ärztin/Ihrem Arzt über Ihre Behandlung sprechen und darüber, welche weiteren Schritte auf Sie zukommen. Wissen über Brustkrebs trägt dazu bei, dass Sie Ihre Situation realistisch einschätzen und an der Auswahl der für Sie am besten geeigneten Behandlung aktiv mitwirken können.

Dieser Abschnitt der Website informiert Sie über die Besonderheiten im Zusammenhang mit fortgeschrittenem Brustkrebs: Was versteht man unter einer fortgeschrittenen Burstkrebserkrankung? Welche Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten gibt es? Wie gehen andere betroffene Frauen mit ihrer Erkrankung um?

Fakten: Fortgeschrittener Brustkrebs

Erfahren Sie, was fortgeschrittener Brustkrebs ist, wie und wo sich Brustkrebs ausbreiten kann und welche Schritte Sie zunächst ins Auge fassen sollten, wenn im Raum steht, dass sich Ihre Erkrankung ausgebreitet hat.

Fakten zum fortgeschrittenen Brustkrebs

Ist meine Erkrankung fortgeschritten?

Ob die Erkrankung fortgeschritten ist, kann nur durch eine ärztliche Untersuchung festgestellt werden. Erfahren Sie, wie Sie einen Arzt finden, der zu Ihnen passt, und welche diagnostisch-technischen Untersuchungen auf Sie zukommen könnten.

Arztsuche und Untersuchungen

Behandlung des fortgeschrittenen Brustkrebses

Hat sich bestätigt, dass sich die Erkrankung ausgebreitet hat, wird Ihnen Ihre Ärztin/Ihr Arzt eine Behandlung vorschlagen. Hier können Sie sich informieren, welche Möglichkeiten der Behandlung es je nach Art der Brustkrebserkrankung gibt, was Ihre Ärztin/Ihr Arzt unternehmen kann, wenn Brustkrebs den Knochen befallen hat und welche ärztlichen Kontrollen auf Sie zukommen könnten.

Typischerweise handelt wird nicht nur eine einzige Behandlung durchgeführt, sondern es folgen nacheinander eine Reihe von Behandlungsschritten, je nachdem wie sich die Erkrankung verhält.

Das Leben geht weiter

Viele Frauen haben sich mit Ihrer Brustkrebserkrankung, mit Leben und Tod auseinandergesetzt, wenn das erste Mal Brustkrebs festgestellt wurde. Das Leben aktiv zu gestalten und die Krankheit aktiv zu bewältigen erleichtert den Alltag auch bei fortgeschrittenem Brustkrebs. Vielleicht nehmen Sie ja das Fortschreiten der Erkrankung zum Anlass, gerade jetzt Ihr Leben in die eigene Hand zu nehmen und Ihre Zukunft selbst zu gestalten?

Möglichkeiten der Krankheitsbewältigung

 

Dr. med. Joachim Sauer
Foto: © Friedberg - Fotolia.com

Diese Seite teilen:

Novartis Infoservice Tel.: 01802 – 232300 * Fax: 0911 – 27312160 E-Mail:  infoservice.novartis@novartis.com Unser Infoservice bietet kompetente Beratung und zuverlässige Informationen zu medizinisch-pharmazeutischen Themen.
* Service-Telefon (0,06 € pro Anruf aus dem deutschen Festnetz; max. 0,42 € pro Minute aus dem deutschen Mobilfunknetz) und Fax – wochentags von 8.00 bis 18.00 Uhr